DIE EMPLOYER BRANDING STORY FÜR MAZDA

Employer Branding für Mazda! KÖNIGSTEINER CREATIVE erzählt Erfolgsgeschichte der Arbeitgebermarke Mazda – jetzt informieren!

THE PLOT

Wer bin ich und wenn ja, wie viele? Oder: Die Besonderheiten beim Projekt Mazda

Drei unterschiedliche Organisationen an unterschiedlichen Standorten und eine Konzernzentrale in Japan erforderten die Identifikation mit einem übergreifenden Werte- und Kulturverständnis, die Entwicklung von Employer Claim und Arbeitgeberpositionierungsstatement sowie die Konzeption und Umsetzung passender Personalmarketingmaßnahmen. Das Ganze natürlich auf Englisch und Deutsch.

Passion inspired by you.

SZENE 1
DIE EVP-ENTWICKLUNG

Im ersten Schritt führten wir einen EVP-Workshop durch, um bei den Mitarbeiter*innen ein gemeinsames Verständnis darüber zu schaffen, was Mazda als Arbeitgeber auszeichnet und wofür er steht. Die Essenz all dessen haben wir in einen Employer Claim überführt: Passion inspired by you.

Um die Arbeitgebermarke zu schärfen, Wiederkennungswert zu schaffen und die Identität des Arbeitgebers mit großer Reichweite nach außen zu tragen, findet sich der Employer Claim in allen Maßnahmen wieder.

SZENE 2
KARRIERE-WEBSITE

Neben der Entwicklung der Arbeitgebermarke stand ihre Präsentation nach innen und außen im Vordergrund. Einer der wichtigsten Schritte hierfür war die Konzeption und Umsetzung einer passenden, in die Corporate-Website integrierten, Karriere-Website.

SZENE 3
MITARBEITER-FOTOSHOOTING

Die Leidenschaft der Mitarbeiter*innen – ob für den jeweiligen Job oder das Unternehmen mit seinen Produkten – prägt Mazda und macht das Unternehmen einzigartig. Um dies authentisch nach außen zu tragen, waren entsprechende Fotoshootings der Mitarbeiter*innen bei Mazda vor Ort (Leverkusen und Oberursel) selbstverständlich. Sie finden sich in allen folgenden Personalmarketingmaßnahmen wieder.

SZENE 4
ARBEITGEBER­PROFIL AUF XING/KUNUNU

Bewerber*innen informieren sich heute sehr genau über zukünftige Arbeitgeber. Unternehmensprofile in Social-Media-Kanälen – beispielsweise auf XING und kununu – geben uns die wertvolle Möglichkeit, den roten Faden der Employer Brand von Mazda weiterzuspinnen.

Mit relevanten Inhalten erleichtern wir Zielgruppen die Entscheidung für das Unternehmen als Arbeitgeber und sorgen für eine konsistente, positive Wahrnehmung der Arbeitgebermarke.

Mazda Motors Deutschland Neukonzeption Stellenanzeige 700px

SZENE 5
NEU­KONZEPTION STELLEN­ANZEIGE

Eine Stellenanzeige ist nach wie vor Dreh- und Angelpunkt bei der Besetzung einer konkreten Stelle und oft erster Kontaktpunkt für potenzielle Kandidaten*innen. Mit einer authentischen Bildwelt mit echten Mitarbeiter*innen und deren Statements sowie einer zielgruppenorientierten (An-)Sprache, positionsspezifischen Benefits und einer modernen Gestaltung schaffen wir Aufmerksamkeit für die Arbeitgebermarke Mazda und machen sie für andere erlebbar. Darauf folgten weitere Adaptionen für definierte Zielgruppen, wonach auch die jeweiligen Stellenanzeigen-Testimonials passend ausgewählt wurden.

Epilog

Von Anfang an haben uns die durchdachten Ideen wie auch die strukturierte Projektleitung sehr gut gefallen. Bei Fragen konnte ich mich immer, auch zwischendurch, bei meinen Ansprechpartnern melden, bekam fachlich fundierte Antworten und hatte so zu jeder Zeit einen guten Sparringspartner. Ebenfalls hervorzuheben ist die Feedback-Kultur der CREATIVE, da sie – wie unsere auch – von Offenheit, Ehrlichkeit und Partnerschaftlichkeit geprägt ist. Nach und nach ist so ein persönliches Verhältnis gewachsen, das die Zusammenarbeit noch angenehmer gemacht hat. Herausgekommen ist ein tolles Endergebnis: Die Arbeitgebermarke Mazda – unsere ganz persönliche Geschichte – wird für unsere Zielgruppen erlebbar – so geht Employer Branding.

Annika Fischer, Mazda

YOUR STORY GOES